Die Peter-Rosegger-Schule ist im Landkreis Reutlingen federführende Schule einer Berufsvorbereitenden Einrichtung (BVE) in Kooperation mit einer Berufsschule der Kerschensteinerschule (Gewerbliche Schule II).
Die BVE bietet Schülerinnen und Schülern, die keinen Schulabschluss in einem SBBZ erreichen konnten über Praktika die Möglichkeit, sich auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu qualifizieren und durch ihr Können im Praktischen zu überzeugen.
In der BVE sollen die Schülerinnen und Schüler Fähigkeiten erlernen, die es ihnen ermöglichen, eine Tätigkeit auf dem Allgemeinen Arbeitsmarkt auszuführen. Des Weiteren soll die BVE auf das Leben als Erwachsener vorbereiten.